Wie Finanzdienstleister für Kunden einen Mehrwert schaffen

Next Big Think Dez. 18, 2019

Dass N26 den offenen Plattform-Ansatz systematisch verfolgt, verdeutlichen zwei weitere Kooperationen. Partner, die zur N26-Plattform an Bord kamen, sind der Versicherungs-Robo-Advisor Clark und der Geldtransfer-Service Transferwise.

Als Anspruch setzt sich N26 selbst, nur Finanzdienstleister ins Boot zu holen, die für den Kunden ein konkretes Problem lösen. Während Clark es dem Kunden ermöglicht, ihm einen zeitgemäßen digitalen Überblick über all seine Versicherungen zu geben, ermöglicht Transferwise das Senden von Fremdwährungen zu einem günstigen Tarif.

Digitale Lösungen statt Papier

Für die Integration in das N26-Ökosystem hat Clark eine Allfinanz-Schnittstelle entwickelt, über die Finanzdienstleistungsunternehmen ihr Angebot um digitale Versicherungen erweitern können. Statt über Papier greifen die Kunden bequem digital auf ihre Versicherungen zu. Clark hat dazu eine Robo-Advisor-Lösung entwickelt, die bestehende Versicherungsverträge von Kunden analysiert und Optimierungen vorschlägt.

Internationale Überweisungen mit Transferwise

Eine andere fruchtbare N26-Kooperation ist die mit dem britischen Geldtransfer-Service Transferwise. Kunden können über die N26-Plattform bequem und einfach Fremdwährungen zu einem günstigen Tarif per App versenden. Über ein Peer-to-Peer System ermöglicht es Transferwise Auslandsüberweisungen fairer, transparenter und günstiger als eine durchschnittliche Bank durchzuführen.

Mit Dienstleistungsausbau zum Mehrwert

Durch die Möglichkeit seine Kooperationen dank der offenen Plattform beständig zu vermehren und die Dienstleistungen und Services zu erweitern, verfolgt N26 ein Kernziel, was auch bei alle anderen Finanzdienstleistern Priorität haben sollte: Für den Kunden einen  Mehrwert schaffen.

Haben Sie Fragen? Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Beim Newsletter anmelden und keinen Artikel mehr verpassen

Die spannendsten Artikel der Woche jeden Freitag direkt in Ihr Postfach

* Pflichtfeld

Paul Späthling

Paul Späthling ist Wirtschafts- und Medien-Journalist. Er lebt und arbeitet in Berlin.